Slide background

Professionelle Büroreinigung

Slide background

Zuverlässige Reinigung Ihrer privaten Haushalte

Slide background
Slide background

Treppenhaus-Reinigung

Schnell und gründlich

Mehr Informationen....

Datenschutzrichtlinie und Verwendung von Cookies auf der Webseite www.karos-reinigung.de

1. ALLGEMEINE BEDINGUNGEN

1.1. Die hiermit vorgestellte Datenschutzrichlinie der Internetseite www.karos-reinigung.de dient als Information, was bedeutet, dass keinerlei Pflichtmaßnahmen gegen Kunden vom Eigentümer der Marke KaroS GEBÄUDEREINIGUNG vorgenommen werden können.

1.2. Der Betreiber und Administrator den gesammelten Personaldaten der genannten Webseite ist KaroS GEBÄUDEREINIGUNG mit Sitz in München, Würmtalstraße 64, 81375 München - weiter „Administrator”, der Eigentümer der Marke KaroS GEBÄUDEREINIGUNG und der Webseite www.karos-reinigung.de.

1.3. Personaldaten des Serviceempfänger und Kunden werden gemäß der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates 2016/679 vom 27.April 2016 für den Schutz von Personen verbunden mit der Verwaltung deren Personalien und dem freiheitlichen Durchfluss solcher Daten.

1.4. Der Verwalter wird den Schutz der Personalien gewährleisten, insbesondere deren rechtgemäße Behandlung, Sammeln für zugestimmte und rechtgemäße Zwecke und der Schutz gegen illegale weitere und unrechtliche Verwaltung der Daten; wesentliche entsprechende und zielgerechte Ausnutzung, zu denen die Personalien genutzt werden und die Möglichkeit dank denen Personen zu identifizieren, jedoch nicht länger als es für die Verwaltungsziele nötig ist.

2. ZIELE, ZEIT UND ART DER DATENVERWALTUNG

2.1. Jedes Ziel, der Bereich und die Verwaltungsart der Daten ist Folge der Maßnahmen, die vom Kunden bzw. Serviceempfänger vorgenommen wurden.

2.2. Mögliche Zwecke, zu denen die Personaldaten des Kunden bzw. Serviceempfängers genutzt werden können:

2.2.1. Die Vorbereitung und Unterzeichnung eines Vertrags im ganzen abgesprochenden Zeitraums und während des Verlangens von eventuellen Anspüchen;

2.2.2. Die Vornahme von Reklamationen und Beschwerden bis zum Ablauf der Garantie, also einem nach einem (1) Jahr;

2.2.3. Die Anspruchsnahme, verbunden mit dem vorliegendem Vertrag, ist ein rechtgemäßes Vornehmen, solange die Frist der entsprechenden Rechtschritte, u.a. Vollstreckung, nicht abgelaufen ist;

2.2.4. Speichern der Abrechnungsdokumente laut art.6 Abs.1 DS-GVO nach Ablauf der Steuerpflichtfrist;

2.2.5. Die Führung von Marketingaktionen von eigenen Produkten und Service ohne Nutzen von elektronischen Kommunikationswegen bis zur Absage oder Einspruchseinreichung, gemäß art.6 Abs.1 DS-GVO;

2.2.6. Bei Einwilligung, kann auch der elektronische Kommunikationsweg zur Führung von Marketingaktionen von eigenen Produkten und Service genutzt werden, gemäß art.6, Abs.1 DS-GVO, bis zur Absage oder Einspruchseinreichung, je nach dem, was als erstes erfolgt;

2.2.7. Für Statistiken gemäß art.6 Abs. 1 DS-GVO, laut dem Statistiken als Grundliegen für den Besitz von Statistiken nach Führen von Aktionen gelten und zur Rationalisierung der vorgenommenden Service dient, bis zur Einreichung von anderen, zusätzlichen erwaltungsrechtsvorschriften – falls diese ungültig wird, werden Ihre Daten anonymiesiert;

2.2.8. Zur Bedienung von Meldungen, eingereicht durch Kontaktformulare, andere Anträge, u.a. Die Verantwortlichkeit für vorgenommene Aktionen, darunter gelten Antworten auf Anfragen per Kontaktformular oder einer anderen Kontaktform, u.a. Die Aufbewahrung von Anfragen und Antworten bis zu 3 Jahren.

2.3. Daten können an folgende Empfänger weitergeleitet werden:

2.3.1. Postamt oder Paketservice;

2.3.2. Zahlungsinstituten, die ferne Zahlungen ermöglichen;

2.3.3. Banken, im Fall von Abrechnugsverfahren;

2.3.4. Staatsinstitutionen oder anderen Institutionen, die rechtsgemäßigen Zugang zu Daten haben;

2.3.5. Arbeitspartner, die in unserem Auftrag angestattet wurden, insbesondere Lieferanten von Außensystemen, die unserem Geschäft, dem Rechts- und Buchhaltungsdienst behilflich sind.

2.4. Der Administrator hat die Erlaabnis folgende Daten von Kunden oder Serviceempfängern zu verwalten: Name, Nachname, E-Mail Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse.

3. BEFUGNISSE ZUR DATENVERARBEITUNG UND DEREN FREIWILLIGE ANGABE

3.1. Jede Person, die seine Daten angibt, hat das Recht zum Einsehen, zur Korrektur, zum Löschen, Einschränken der Verarbeitung, zur Übertragung, zum Einlegen von Widersprüchen oder Rückzug seiner Daten im beliebigem Termin(sofern dies gemäß der Zusage der Datenverwaltung ist), zum Einreichen von Beschwerden zum entsprechenden Aufsichtsorgan im Bereich Datenschutz.

3.2. Die Angabe der Personalien ist notwendig bei der Vetragunterzeichnung, zur Steuerabrechnungen, Antworten von eingereichten Anfragen, die Berücksichtigung von Beschwerden und Reklamationen. In weiteren Bereichen ist die Datenangabe freiwillig.

4. AUTOMATISCHE DATENVERARBEITUNG

4.1. Personaldaten werden nicht autmatisch verarbeitet(darunter in Profilform), da bei solcher Verarbeitungsform Entscheidungen getroffen werden könnten, die zu anderen Rechtsfolgen führen könnten oder im wesentlichen Einfluss auf unsere Kunden einfliessen könnten.

4.2. Im Rahmen der geleisteten Dienste nutzen wir Cookie-Dateien zur Observation und Analyse des Verkehrs auf unserer Webseite und zur Führung von Marketingaktionen.

5. COOKIES UND BETRIEBSDATEN

5.1. Cookies sind kleine Textinformationen in Form von Dateien, die von unserem Server aus an unsere Besucher geschickt werden und auf dem Computer des Kunden gespeichert wird(z.B. Auf der Festplatte oder Speicherkarte des Smartphones- je nach dem, welches Endgerät dazu genutzt wird. Weitere Einzelheiten finden Sie unter folgendem Link: http://pl.wikipedia.org; 5.2 Auf unserer Webseite werden zwei Typen von Cookies genutzt: „Sessioncookies”, also zeitlich begrenzte Dateien, die auf dem Endgerät des Kunden, bis zum Ausloggen oder Verlassen der Webseite bzw. Ausschalten der Suchmaschine, gespeichert werden; und dauernde „Persistent Cookies”, die bis zum eigenhändigen Löschen vom Kunden oder bis zum abgestimmten Zeitpunkt, auf dem Endgerät des Kunden gespeichert werden.

5.2. Der Administrator kann die Personaldaten, die in Cookie-Datein beinhaltet sind, zu folgenden Zwecken verwenden: Anpassung des Inhalts der Webseite an individuelle Prefernenzen des Besuchers(z.B. Farbanpassung, Größe der Schrift, Seitenaufteilung) und zur Optimierung der Webseitennutzung, Führen von anonymen Statistiken, die Verwendungsart der Webseite hervorzeigen.

5.3. In Standardfällen akzeptieren die meisten zugänglichen Suchmaschinen das Speichern von Cookie-Dateien automatisch. Jeder hat die Möglichkeit die Vorraussetzungen des Gebrauchs der Personaldaten in der genutzten Suchmaschine selbst einzustellen. Das bedeutet z.B., dass es teilweise, zeitlich eingschränkungen oder zur Absage des Speichern von Cookie-Dateien eingestellt werden kann. Im Fall einer Absage könnten jedoch bestimmte Funktionen der Webseite beeinträchtigt werden.

5.4. Einstellungen der Webseite im Bereich Cookie- Dateien sind von der Zusage des Nutzen aus wichtig, rechtsgemäß kann eine Zustimmung auch per Einstellung der Suchmaschine erteilt werden. Wenn dies nicht der Fall ist, sollten die Einstellungen der Suchmaschine entsprechend angepasst werden.

5.5. Einzelhieten z.T. Einstellung der Cookie-Dateien und deren eigenhändigen Löschen in den bekanntesten Suchmaschinen finden Sie in der Hilfeabteilung der jeweiligen Suchmaschine.

5.6. Der Administrator bearbeitet ebenfalls anonyme Nutzerdaten, die mit der Webseite verbunden sind(IP-Adresse, Domain) zur Generierung von Hilfsstatistiken zur Serviceverwaltung. Die Daten haben einen kollektiven und somit anonymen Charakter, d.h.sie enthalten keine Eigenschaften, die es erlauben Webseitenbesucher zu identifizieren. Personaldaten werden auch nicht an Dritte weitergegeben.

5.7 Informationen über bestimmte Verhalten von Besuchern werden zum Einloggen zum Server genutzt. Diese Daten werden nur zur Verwaltung der Webseite und zur höchstmöglichen Wirksamkeit der Webseite und des Hostingservice genutzt.

5.7.1 Die druchsehenden Vorräte werden per URL-Adressen identifieziert. Darauf hinüber können diese folgenden Schritten unterliegen:

A) Eingang von Anfragen,

B) Antowortseingang,

C) Stationsname des Kunden – Indetifizierung per HTTP-Protokoll,

D) Fehlermeldungen, die während der Realisierung der HTTP-Protokolle vorgekommen sind,

E) Die Identifizierung der URL-Adresse(Refererlink) – falls der Kunde per Hyperlink auf unseren Service gekommen ist.

F) Inforamtionen über die Suchmaschine des Kunden,

G) IP-Adresse.

2. Die genannten Daten sind nicht mit bestimmten Webseitenbesuchern verbunden.

3. Die genannten Daten werden nur zu Verwaltungszwecken genutzt.

6. KONTOLLENRECHT,ZUGANG ZU PERSONALDATEN UND DEREN MODIFIZIERUNG

6.1. Der Dienstleistungsempfänger oder Kunde hat das Zugangsrecht zu seinen Personalien und deren Korriegierung.

6.2. Jede Person hat das Recht zur Kontrolle der Datenverwaltung, die den Interessanten selbst betreffen, die sich im Datenlager des Adminsitrators befinden, insbesondere das Recht zur: Vervollständigung, Aktualisierung, Korriegierung, zeitlichen oder dauernden Zurückhalten oder Löschen der Daten, wenn diese nicht vollständig, aktuell, falsch sind oder unrechtgemäß gesammelt wurden bzw.nicht mehr gebräuchlich sind.

6.3. Falls der Empfänger bzw. Kunde ein Zusage für die Verwaltung seiner Daten für das Werben von eigenen Produkten oder Service des Administrators einlegt, kann die Absage in beliebiger Zeit erfolgen.

6.4. Im Fall, wenn der Administrator die Verwaltung der Daten zu Werbezwecken von egenen Rpdoukten oder seines Services durchführt oder in Erwägung zieht, hat die betroffene Person das Recht(1) schriftliche Einstellung der Datenverwaltung aufgrund spezifischer Umstände oder (2) eine Absage der Datenverwaltung zu fordern

6.5. Zur Realisierung der Berechtigungen, die hiermit genannt wurden, kann der Kontakt mit dem Administrator per angemessener schriftlicher Mitteilung oder E-Mail auf die vom Administrator angegebne Adresse(unter Kontakt) vorgenommen werden.

7. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

7.1. Der Administrator nutzt technische und organisatorische Maßnahmen, die Datenschutz gewährleistet, entsprechend gegen Gefahr und Daten, die speziell geschützt werden, insbesondere gegen Weiterleiten, Abnahme, Verwaltung, die dem rechtgemäßem Nutz widersprechen, von Dritten und unberechtigen Personen , und vor Änderung, Beschädigung oder Verlust.

7.2. Der Adminstrator teilt folgende technische Maßnahmen gegen Erwerbung und Modifizierung der Daten von unbefugten Personen auf elektronischem Wege.

Information zur datenverarbeitung

Hiermit informieren wir, dass wir Ihre Personaldaten verarbeiten werden.

Einzelheiten dazu finden Sie folgend:

Administrator der Personaldaten

Wir,die Firma KaroS Gebäudereinigung mit Sitz in München, Würmtalstraße 64, 81375 München sind Administrator Ihrer Personaldaten.

Ziele und Gründe der Datenverarbeitung:

  • Telefon- oder E-Mailkontakt anhand Ihrer Zustimmung (art. 6 Abs. 1a DS-GVO) oder anhand des Kontaktformulars, was als unser rechtsgemäßes Interesse gilt(art. 6 Abs. 1f, DS-GVO);
  • Vertragsunterzeichnung zum Leisten unserer Dienste durch Ihr Interesse an unserem Angebot (art. 6 Abs. 1b) RODO);
  • Durchführen von den im Vertrag genannten Dienstleistungen(art. 6 ust. 1b) DS-GVO);
  • Datenanalyse (z.B. Zur Optimierung unserer Produkte anhand Ihrer Bemerkungen; Optimierung des Service anhand Verkaufsservice und weitergehendem Kontakt nach Verkaufsaschluss, u.a. Reklamationen), was unser rechtsgemäßes Interesse ist(art. 6 Abs. 1f) DS-GVO);
  • Archivzwecke(Beweismaterialien) fü die Sicherstellung von Informationen für den Fall rechtlicher Präsentation von Fakten, was unser rechtsgemäßes Interesse ist(art. 6 Abs. 1f) DS-GVO);
  • w celu ewentualnego ustalenia, dochodzenia lub obrony przed roszczeniami,was unser rechtsgemäßes Interesse ist(art. 6 Abs. 1f) DS-GVO);
  • w celu badania satysfakcji klientów i określania jakości naszej obsługi, was unser rechtsgemäßes Interesse ist(art. 6 Abs. 1f) DS-GVO);

Kategorien, in denen wir Ihre Personalien verarbeiten werden:

Wir dürfen Ihre Daten in folgenen Kategorien bearbeiten:

  • Basis Identifikationsdaten
  • Identifikationsdaten, die von öffentliche Institutionen angegeben wurden
  • Elektronische Identifikationsdaten
  • Daten, die Ihre Immobilien betreffen
  • Die von Ihnen genutzten Technologien

Datenempfänger

Ihre Personaldaten können an folgende Institutionskategorien weitergegeben werden:

  • Subunternehmer, also Subjekts, die wir bei der Bearbeitung Ihrer Daten nutzen(u.a. Buchhaltungen, Rechtskazeleien);
  • Post- und Paketdienstfirmen;
  • Banken, im Fall von Abrechnungsverfahren;
  • Staatsinstitutionen oder anderen Instutionen, die rechtsgemäß zu Ihren Daten berechtigt sind;

Weitergeben Ihrer Daten an Dritte und internationale Organisationen

Wir leiten Ihre Daten nicht außerhalb von Deutschland weiter.

Zeitraum der Datenspeicherung

  • Ihre Daten werden zur Unterzeichnung des Dienstleistungsvertrag benutzt und im Zeitraum der Vetragsgültigkeit aufbewahrt und bis zum Ende des Jahres, das nach dem Jahr folgt, indem Sie sich mit uns zur Vertragsunterzeichnung kontaktiert haben;
  • Ihre Daten bleiben bis zur vollständigen Klärung von eventuellen Abrechnugsverfahren erhalten und werden erst nach Ablauf gelöscht;
  • Ihre Kontaktdaten werden zum direkten Marketing unserer Produkte und Service bewahrt, bis zur Absage der Zustimmung zu diesem Zweck, Sie eine Beschwerde einreichen oder wir selbst feststellen, dass Ihre Daten ungültig sind;

Ihre Rechte:

Sie haben:

  • das Zugangsrecht zu Ihren Daten und deren Kopien;
  • das Recht Ihre Daten zu korrigieren und zuvervollständigen;
  • das Recht zum Löschen Ihrer Daten(wenn Ihrer Meinung nach kein Grund vorliegt, um Ihre Daten zu verarbeiten);
  • das Recht zur Begrenzung der Datenverarbeitung(Sie können die Begrenzung der Verarbeitung Ihrer Daten forden, z.B. Nur zur Aufbewahrung oder zur Ausführung von abgesprochenen Aktionen, wenn wir, Ihres Erachtens nach, falsche Daten besitzen, oder die entsprechenden ungemäß nutzen);
  • Das Recht zur Übertragung von Daten(Sie können von uns fordern, Ihre Daten in einem üblich genutztem und strukturiesiertem Format zu erhalten(z.B. .csv). Sie haben auch das Recht uns zu beauftragen Ihre Daten direkt an ein anderes Subjekt weiterzuleiten);
  • das Recht der Datenverwaltung zu widersprechen; Widersprache im Bereich Marketing – Sie haben das Recht der Datenverwaltung zu widersprechen, die den direkten Marketing betreffen. Wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen, werden wir umgehend die Verwaltung Ihre Daten hinterlassen; Widersprache mit Acht auf spezielle Situationen – Sie haben auch das Recht eine Widersprache gegen die Datenverwaltung einzulegen, wenn es einen anderen Grund als direkten Marketing gibt. Sie sollten uns dann Ihre spezielle Situation vorzeigen, die Ihrer Meinung nach als Grund für die Hinterlassung der Verwaltung Ihrer Daten gelten sollte, es sei denn, wir stellen Ihnen übergeordnete Gründe für die Führung von Verfahren oder die Sicherstellung von Ansprüchen vor;
  • das Recht zum Enreichen von Beschwerden an Aufsichtsorgane: Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Daten nicht vereinbar mit dem Recht verarbeitet werden, können Sie Ihr Anliegen an den Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit – Husarenstr. 30 – 533117 Bonn oder einen anderen rechtsgemäßen Aufsichtsorgan senden.
  • das Recht zur Absage der Verwaltung Ihrer Daten Sie können in beliebiger Zeit die Zustimmung für die Verwaltung Ihrer Daten absagen, die wir anhand Ihrer Bestätigung verwalten. Der Widerruf der Zusage wird keinen Einfluss auf Rechtseinigkeit haben, die anhand Ihrer Zustimmung vor Rücktritt eingereicht wurde.

Zur Vollziehung Ihrer Rechte reichen Sie Ihr Anliegen auf die E-Mail Adresse ……………………… rufen Sie unter die Nummer …………………………………….. an oder kommen Sie persönlich zu uns. Vorder Realisierung Ihrer Forderungen, müssen wir Sie entsprechend indentifizieren, um festzustellen, das Sie wirklic Sie sind.

Information zur Freiwilligkeit der Datenangabe

Die Angabe Ihrer Daten ist die Voraussetzung zur Vetragsunterzeichnung zum Leisten unseres Services und zur Realisierung ders Vertrags.

Wenn Sie die Angabe Ihrer Daten verweigern, haben wir das Recht die Vetragsunterzeichnung zu untersagen.

Icon Büroreinigung München

Büroreinigung

Weitere Informationen

Icon Putzfrau - Haushaltshilfe München

Privater Haushalt

Weitere Informationen